IB-Taranenko     │     13059 Berlin     │     Schweriner Ring 57     │     +49 (0) 171-449-3967     │     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     │    IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

UNSERE   LEISTUNGEN

 

Wir sind ein Ingenieurunternehmen, das hoch spezialisierte Dienstleistungen für die Energieerzeugungs- und Versorgungsunternehmen anbietet. Wir handeln kundenorientiert und besitzen ein ausgeprägtes branchenspezifisches Know-how. 

Der technischer Schwerpunkt liegt in Bereich Anlagendimensionierung sowie Schutz- und Automatisierungstechnik der damit im Zusammenhang stehenden Elektroanlagen zur Energieerzeugung und Energieverteilung. Langjährige nationale und internationale Erfahrungen in der Planung, Kurzschluss- und Schutzberechnung, Inbetriebnahme und Fehleranalyse bilden eine solide Grundlage für unsere Arbeit. 

Unser Team pflegt unmittelbare Kundennähe und erbringt hochwertige Dienstleistungen. 

 

ANLAGENTYPEN

  • BHKW Kraftwerke
  • GuD-Kraftwerke
  • Biomasseheizkraftwerke
  • Müllverbrennungsanlagen
  • Wasserwerke
  • Netzanbindungspunkte
  • Umspannwerke

PLANUNGSLEISTUNGEN

  • Basic-Engineering (Übersichtspläne, Konfiguratoren, Anordnungspläne)
  • Berechnungen: Dimensionierung, Lastfluss, Kurzschluss, Netz-Optimierung
  • Schutz-, Verriegelungskonzepte (auch IEC61850)
  • Erstellung von Kundenspezifischen, Anlagen-, ortspezifischen Anforderungen und  Spezifikationen
  • USV (WS, GS) Versorgung mit Berücksichtigung Redundanzanforderungen
  • Liefergrenzenschema für Elektro- und Leittechnik
  • Detailplanung von Schutztechnik, Verriegelungssystemen, Spannung-, und EZA-Regler
  • Parametrierung/Programmierung von Schutzgeräten, Automatiken, Motorsteuereinheiten (Simocod, UMC-100)

 

PROJEKT-BEGLEITUNG und STEUERUNG

  • Vertretung von AG Interessen in Planung-, Systemgesprächen
  • Anlagenübergreifende Schnittstellenkontrolle (NS-, MS-, Generatoren-, Blockschutz-, NAP)   
  • technischen Klärungen mit ÜNB / TÜV zum Thema Anbindung von Erzeugungsanlagen (VDE-AR-N 4110, 4120, 4130)
  • Erstellung von FAT Programmen inkl. aktive FAT im Hersteller (Schaltanlagen, Schutztechnik, Automatiken)  
  • Erstellung von Objekt-Übergreifenden IBN-Programmen (NS- MS-, HS) IBS-Leitung
  • Erstellung von Objektübergreifenden (Los-übergreifenden) Dokumenten wie z.B. "elektrieschen Betriebsfahrweisen"
  • Schulungs-, Anweisungsunterlagen und Kurzanleitungen für nachfolgenden Betrieb von Elektroanlagen und schnelle Einarbeitung von neuen Kollegen.    

 

INBETRIEBNAHME und WIEDERHOLUNGSPRÜFUNGEN nach VDE-Richtlinie

  • Netzentkopplungsschutz, Inselung, Rück-Synchronisierung
  • Maschinenschutz (Generatoren, Motoren)
  • Kabel- und Leitungsschutz
  • Sammelschienen-, Knotenpunktschutz
  • Transformatorschutz
  • U-Regelung, EZA-Regelung/Blindleistungsregelung 
  • Kondensatorbankschutz
  • Umschalteinrichtungen (mehreren Einspeisungen)  
  • Schnellumschalteinrichtungen (SUE-3000, 7VU683)
  • Stromwandler
  • Erdungsmessungen (Erdpotenzial, Schrittspannungen, Berührungsspannung) DIN EN 50522

 

zum Beginn